Geschichte

altes Lager
Juni 1977: Der Schiffsladen - damals noch Schiffslädeli - machte erstmals von sich reden.

Vor dem Yachthafenbau organisierten wir das Ein- und Auswassern im Feldbachareal.

Im Juni 1980 wurde an diesem Standort der Feldbachhafen eröffnet.

Jürg Tschiemer 1978 mit dem Traktor im Einsatz.
 
Der Schiffsladen so wie wir ihn heute kennen.
 
Elektroantriebe und Zubehör
 
Auf über 200 m2 Ladenfläche wird das Wassersportsortiment präsentiert.
 
Sonnenschirm, Bekleidung und Bootsfarben finden Sie im Schiffsladen.
 
Winterlager für etwa 100 kleine und mittelgrosse Boote. Wir lagern jährlich etwa 40 Aussenbord-Antriebe und lassen diese durch unsere Service-Partner revidieren.
 

Die Hobbys vom Chef. Zur SACA